30.09.2005

Länderabend

Für alle Molwanien-Fans und solche die es eigentlich nie werden wollten:

Der Studentenclub Füllort in Freiberg präsentiert einen Molwanien-Länderabend. Diese Gelegenheit sollte man nicht verpassen.

Sicherheitshinweise:
Durch das Singen molwanischer Volkslieder können aufgrund der großen Anzahl gutturaler Laute bleibende Schäden am Kehlkopf entstehen. Es sollte daher nie mehr als ein halbes Lied am Stück gesungen und zwischendurch die Stimme großzügig mit molwanischem Knoblauchschnaps geölt werden. Den Zuhörern seien Ohrstöpsel wärmstens empfohlen.
Werden traditionelle molwanische Speisen und Getränke serviert (was zu befürchten ist), kann man ohne Scheu zugreifen. Das meiste ist essbar. Es kann jedoch nicht schaden, sich die Nummer des ärztlichen Notdienstes einzuprägen.

21.09.2005

Ehrlichkeit

Gerade in diesen Zeiten, in denen einem vielfach leere Worthülsen um die Ohren fliegen, ist man froh, wenn man noch manchmal auf Ehrlichkeit trifft.

So werde ich mich heute auch nicht über zu kleine Portionen in der Mensa beschweren, sondern mich freuen, von vorneherein offen und schonungslos über die Wahrheit aufgeklärt worden zu sein was die Größe des Schnitzels angeht.


Ehrlich schmeckt am... naja, vielleicht doch nicht am längsten.

08.09.2005

Alles Apfel

"Die Größe spielt doch eine Rolle" scheint sich Apple zu denken und setzt alles daran, die Ausrüstung für den High-Tech-Junkie immer weiter schrumpfen zu lassen. Als nächstes wird der iPod mini durch den iPod nano ersetzt. Schick sieht der ja schon aus.


Der Zwergen-iPod

Die Grenzen des negativen Wachstums werden allerdings irgendwann erreicht sein. Spätestens dann, wenn man seinen MP3-Player aus Versehen verschlucken kann, so wie beim iPod Flea.