29.07.2005

Unten alles ok?

Manche Fragen sind schon etwas merkwürdig. So möchte der ehemalige Internetbuchhändler und heutige Internetgemischtwarenladen Amazon zum Beispiel wissen, ob Sie unten soweit mit sich zufrieden sind. Das Schöne: Falls nicht, lässt sich das mit einem Knopfdruck ändern und die Einstiegspreise sind auch recht moderat.

Gefunden in der Warenkorbanzeige bei Amazon.de

27.07.2005

Spielesammlung 4

Kindom of Loathing
Kindom of Loathing (KoL) ist ein Rollenspiel mit lustigen Strichmännchen und handgezeichneten Objekten. Es gilt, diverse Abenteuer und Aufträge zu bestehen und mit einem von sechs ungewöhnlichen Charakteren in höhere Level aufzusteigen.

Ravenblack Vampires!
Du wirst gebissen. Aber nicht von einem molwanischen Kampfdackel sondern von einem echten Vampir. Und von nun an führst du ein Leben in "Der Stadt". 100 mal 100 Straßen, Menschen, die nur darauf warten von dir ausgesaugt zu werden und andere Vampire, die nur darauf warten, dich auszurauben. Wenn man eine Gilde findet, kann man verschiedene Kräfte erwerben, die das Leben etwas leichter machen. Eine Karte könnte helfen.

3Wish Adventures
Bei 3Wish Adventures gibt es kleine Rätsel mit einem Jungen, einer Ratte oder Mr. Zhong Kui. Wobei die beiden Zhong-Kui-Geschichten extrem kurz sind, die drei Rätsel mit dem Jungen auch relativ schnell zu schaffen sind und die Ratte etwas größerer Aufmerksamkeit bedarf.

Travelogue
Travelogue ist ein typisches "Wie komme ich aus diesem Raum?"-Spiel. Wobei die Lösung diesmal eigentlich nicht direkt darin liegt, physisch zu entkommen, aber es sei nicht zu viel verraten. Wer hier absolut nicht weiterkommt, findet unterhalb des Fensters einen hilfreichen Knopf mit sehr detaillierten Hinweisen.

Viel Spaß!

18.07.2005

Spielesammlung 3

Heute enthält die Spielesammlung genau einen Eintrag. Er hat es verdient, alleine zu stehen.

Gestern bin ich über ein geniales Rätsel gestolpert. In The Dark Room geht es darum, aus einem würfelförmigen Raum zu entkommen. Das Besondere: Herauszufinden wie das geht und welche Rätsel zu lösen sind, ist Teil des Problems. Die sehr gute Grafik und der stimmungsvolle Sound schaffen eine interessante Atmosphäre. Alle Rätsel sind mit etwas gesundem Menschenverstand, einem halbwegs guten Gedächtnis und einer Portion Logik zu lösen.

Ein wenig Zeit sollte man schon mitbringen, aber es lohnt sich. Also, einfach ausprobieren!

Farben spielen eine Rolle. Aber nicht die einzige...

04.07.2005

Steep impact!

Liebes Esoterikforum,

leider kann ich mich mit meinen großen Problemen nicht mehr an dich und deine Mitglieder wenden. Aber vielleicht verirrt sich ja ein fachkundiger Mensch mal in diese unwirtlichen Gefilde des weltweiten Netzes. Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Zumindest sagt mein Kristallpendel das.

Nun also zu meinem Problem: Letzte Woche war ich bei einer Astrologin, um etwas Ordnung in mein alltägliches Chaos zu bringen und um die Zukunft etwas klarer zu sehen. Außerdem ist vor einiger Zeit mein Ikea-Regal zusammengebrochen und ich hatte seitdem das Gefühl, dass bei mir zuhause die Feng-Shui-Energie stark abnimmt.

Jedenfalls habe ich nach dem Termin schon viel deutlicher gesehen. Der Mond stand im dritten Haus, vierte Tür links, Pluto hatte einen eher günstigen Einfluss und mein Ikea-Regal musste einfach zusammenbrechen, bei dieser Saturn-Konstellation. Für nur ein paar Euro mehr wurde auch noch der Einfluss aller gerade in der Nähe befindlicher Kometen berücksichtigt. Das muss einem sein geistiges Leben schon wert sein, finde ich.

Die Aussichten waren viel versprechend, gesundheitlich und überhaupt. Aber seit heute morgen habe ich fürchterliche Kopfschmerzen. Ich wollte fast schon meine Astrologin dafür verantwortlich machen, aber dann wusste ich plötzlich, woher es kommt: Die Nasa hat einen Kometen beschossen!

Jetzt stimmt doch die gesamte Konstellation nicht mehr! Darüber bin ich so wütend, dass ich jetzt überlege die Nasa zu verklagen. Ich finde 300 Millionen Dollar wären ein fairer Preis als moralische Wiedergutmachung. Oh, verdammt, ich sehe gerade da war jemand schneller.

Na dann bleibt mir wohl doch nur, die Reste meines Regals wegzuräumen, über das ich heute morgen gefallen bin. Ist anscheinend nicht so schlimm, wie ich gerade im Buch "Die sieben Säulen des Feng-Shui und warum Ihr Wohnzimmer dafür wohl zu klein ist" gelesen habe.

Aber vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Was hat sich seit dem Einschlag auf dem Kometen verändert?

Viele Grüße
Euer Malte-Kevin